Bilder- und Vorlesebücher für Kinder ab 3, bzw. 5 Jahren.

Pia Pinselohr

Beschreibung und Ausführung

Das kleine Pinselohrschwein Pia lebt mit seinen Freunden Eddie, dem Erdmännchen, und Alfred, dem Alpaka, im Zoo. Dort ist es behaglich und auch gar nicht langweilig. Zankereien mit den anderen Tieren und der liebe Tierpfleger Theo sorgen für Unterhaltung.
Doch Theo geht in Rente und sein Nachfolger entpuppt sich als gar nicht nett. Er kümmert sich kaum um die Tiere und schimpft sie auch noch aus.
Das kann so nicht weitergehen. Pia schmiedet zusammen mit Eddie und Alfred einen Plan und macht sich auf, den Zoo zu retten. Ob das gut geht?
Zum Vorlesen ab 5 Jahren, zum Selberlesen ab 8 Jahren.
  • Preis € 16,00
  • 40 Seiten im Format 21 x 24 cm, Hardcover mit Fadenbindung
  • farbig auf 140 g Offsetpapier (FSC-zertifiziert) gedruckt
  • Umschlag auf 120 g Offsetpapier (FSC-zertifiziert) gedruckt, Folienkaschierung
  • ISBN 978-3-943833-19-5

  


Autor und Illustratorin

 
Rezensionen

pia s2 3pia s6 7

Leser- und Pressemeinungen

»[...] Pia Pinselohr ist eine Zoogeschichte, die alles hat, was Kinder sich wünschen. Sympathische Charaktere, Auseinandersetzungen und Freundschaften, die sich auf das eigene Kinderleben übertragen lassen und ein Problem, mit dem das Gerechtigkeitsempfinden heraufbeschwört wird. […]. « 
(Anna Hermann - Kinderbuch-Detektive)
 
»[...] Uns hat das Buch „Pia Pinselohr“ voll und ganz überzeugt und wir können es nur weiterempfehlen. […]. « 
(Geschichtenwolke-Kinderbuchblog)
 
»[...] Es ist sehr schön, dass in diesem Buch gezeigt wird, was man alles bewältigen kann, wenn man es nur will, und dass man gemeinsam Einiges bewegen kann. Die Geschichte ist sehr kindgerecht und für die Kinder auch sehr interessant, da sie die Tiere auch bereits aus dem Zoo kennen, und/oder beim nächsten Besuch sich mit Sicherheit auch direkt wieder an das Buch erinnern werden. Ein kleiner Zoobesuch im eigenen Zimmer - einfach schön. Die Illustration ist sehr ansprechend, die Kinder erzählen anhand der Bilder auch schon eine Geschichte. Die Zeichnungen wirken sehr freundlich, lebendig und liebevoll. Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen, meine Mädels blättern täglich darin. […]. « 
(AJuM – Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW)


Leseprobe