Bilder- und Vorlesebücher für Kinder ab 3, bzw. 5 Jahren.

Myka und die Versteckschule

Beschreibung und Ausführung

In Eikibufi, einem riesigen und abenteuerlichen Wald, wohnen die Pilzolotten, pilzähnliche Wesen, die im Gegensatz zu normalen Pilzen ihre wurzelähnlichen Fäden als Arme und Beine benutzen können. Im Winter, Frühling und Sommer schlafen die Pilzolotten und nur im Herbst sind sie wach. Die Gefahr, von unachtsamen Pilzsammlern gesammelt oder von wilden Tieren gefressen zu werden, ist dann sehr groß. Darum müssen alle Pilzolotten ab dem Alter von sechs Jahren in die Versteckschule gehen.
Myka, eine sechsjährige Pilzolotte, erwacht bereits Mitte August, noch vor allen anderen, mit Bauchschmerzen. Sie hat Angst vor der Versteckschule, über die sie fast gar nichts weiß. Also läuft sie los, um die Schule zu finden.
Ein Kinderbuch mit Fantasy-Thematik für Kinder ab 5 Jahren. Perfekt als Geschenk zur Einschulung.
  • Preis € 17,50
  • 76 Seiten im Format 21 x 26 cm, Hardcover mit Fadenbindung
  • farbig auf 150 g Offsetpapier (FSC-zertifiziert) gedruckt
  • Umschlag auf 120 g Offsetpapier (FSC-zertifiziert gedruckt, Folienkaschierung
  • ISBN 978-3-943833-13-3

Auszeichnung:

Buchkonig• „Der Buchkönig“ am 07.11.2016
Der Buchkönig wird von den drei erfahrenen Kinder- und Jugendbuchblogger Wenke Bönisch – Kinderbibliothek, Dagmar Eckhardt – Buchkind-Blog und Miriam Schaps – Geschichtenwolke gestiftet.
„Wir möchten mit dem Buchkönig herausragende Kinder- und Jugendbücher kleinerer und mittlerer Verlage auszeichnen“, erläutert die Initiatorin Wenke Bönisch. Miriam Schaps ergänzt: „Uns ist es ein Herzensanliegen, diesen Büchern, ihren Autoren, Illustratoren und den Verlagen mit der Verleihung mehr Sichtbarkeit zu geben. Unsere gut bekannten und vernetzten Blogs bieten dazu die ideale Plattform.“
 

  


Autorin und Illustratorin

 
Rezensionen:

MykaS0203 MykaS0607MykaS1415 MykaS1819

 
Leser- und Pressemeinungen, Leseprobe

»[…] Dabei wirken die Dialoge weder aufdringlich noch belehrend, vielmehr sind sie einfühlsam, humorvoll und überzeugend. Durch die hervorragenden Illustrationen werden den Kindern viele kleine Waldbewohner nahe gebracht. Die liebevollen und lustigen Darstellungen sowie die Anordnung von Bild und Text ergänzen den Inhalt des Buches prächtig. […]« 
(Amazon-Rezension)

»[…] Myka und die Versteckschule ist natürlich besonders geeignet für alle Kindergartenkinder, Vorschüler und solche, die es noch werden wollen. Außerdem auch für alle, die die wunderbaren Zeichnungen von Mele Brink lieben, ihre Zeit gern in Wald und Flur verbringen und das Schmökern lieben. […]« 
(familion … das Freizeitportal für Familien!)

»[…] Einfühlsam und liebevoll zeigt Autorin Asja Bonitz […], dass das ganz normal ist und es eben dazugehört. Angst ist eben manchmal auch nur eine Art von Vorfreude und ohne Aufregung kann man nicht so richtig Spaß haben. Begleitet wird ihre Geschichte von zauberhaften und warmherzigen Illustrationen, die aus der Feder von Mele Brink stammen. Eine wundervolle Geschenkidee für kommende Schulanfänger.« 
(Kinderbuchlesen.de)

»[…] Sowohl die Protagonisten als auch alle anderen auftretenden Charaktere sind perfekt beschrieben und werden durch die treffenden Illustrationen zu einem Gesamtkunstwerk, das sich wunderbar als Begleitbuch für Kinder, die in die Schule kommen, eignet.« Urteil: Sehr empfehlenswert!
(AJuM – Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien in der GEW)